Impressionen

Das schöne Münsterland erleben

Das kleine Städtchen Ahaus mit seinen Ortsteilen liegt direkt an der niederländisch-deutschen Grenze und hat viel zu bieten: Egal ob für Ruhesuchende, Naturliebhaber oder aktive Sportler – die Stadt im Westmünsterland kann jeden Urlaubstraum erfüllen. Ahaus selbst verspricht eine große Schlossanlage, einen Golfplatz, Theater und Casino, ein Schwimmbad und als besonderes Highlight die Haarmühle, eine funktionstüchtige Wassermühle.

Auch die direkte Umgebung von Ahaus und Ahaus-Alstätte ist reizvoll für Kurz- und Langurlauber, denn die Region hat ein Naturschutzgebiet inne, das entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad wunderbar erkundet werden kann. Die langen Radwege führen über Felder und Wiesen, durch Wälder und über sanfte Hügel und werden höchstens von kleinen Dörfern unterbrochen.
Wie wäre es beispielsweise mit einer Radtour in die nur 14 Kilometer entfernte Stadt Gronau mit ihrem beeindruckenden Inselpark und dem Rock und Popmuseum?
In nächster Nähe befindet sich Holland mit der bekannten Universitätsstadt Enschede, die nur ca. 20 Kilometer entfernt liegt und unzähligen anderen Sehenswürdigkeiten wie der Museumseisenbahn in Haaksbergen, dem Freilichtmuseum bei Groenlo und dem Pfannkuchenhaus in Buurse.

Ein besonderer Ausflugstipp für alle Naturliebhaber ist der ca. 100 Hektar große Naturschutzgebiet Witte Venn, der durchwandert oder mit dem Fahrrad oder Mountainbike durchfahren werden kann. Er liegt zwischen Buurse in den Niederlanden und der deutschen Grenze, was nach dem zweiten Weltkrieg als bekannte Schmugglerregion galt. Nachdem das verwilderte Hochmoor im 20. Jahrhundert der Landwirtschaft weichen musste, bemühen sich Naturschützer und -pfleger seit ca. 20 Jahren, den natürlichen Hochmoor-Charakter zurückzugewinnen. In den Heide- und Waldregionen des Naturschutzgebiets sind seit den 70er Jahren schottische Hochlandrinder beheimatet, die durch ihr langes Fell gut mit den mitunter kalten Wintern an der deutsch-holländischen Grenze klar kommen. Die Herde, die aus ca. 50 Tieren besteht, ist äußerst friedlich, auch wenn deren lange Hörner anderes vermuten lassen.
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
Um unsere Website stetig zu verbessern und aus technischen Gründen setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung & Impressum Akzeptieren